Hypnosepraxis am Alten Markt
Hypnosepraxis am Alten Markt

Informationen

Auf dieser Seite werde ich einige Ausschnitte meines Arbeitsfelds etwas genauer beschreiben. Dabei richte ich mich nach Anregungen und Fragen, die mir häufig gestellt werden.  

Wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeit

Hypnose ist eine wissenschaftlich anerkannte und nachgewiesen wirksame Therapieform. Das Deutsche Ärzteblatt hat dazu schon in der Ausgabe vom März 2004 ausführlich berichtet. „Die Wirksamkeit von Hypnosetherapie ist in über 200 empirischen Studien nachgewiesen worden.“ Der Therapieerfolg ist dabei allerdings eher von der individuell passenden Methode und der Fähigkeit des Therapeuten abhängig, als vom Trancezustand an und für sich.

Muss man an Hypnose glauben?

Ich werde immer wieder gefragt, ob man an Hypnose glauben muss, damit sie wirken kann.

Meine Antwort fällt dann immer recht ähnlich aus: Man muss sich auf die Entspannung einlassen, aber glauben muss man nicht daran. Die Wirkung von Hypnose ist nämlich inzwischen wissenschaftlich bewiesen. Das belegen tolle Filme in der Arte-Infothek oder auch Artikel in renommierten medizinischen und psychologischen Fachzeitschriften. Hypnose ist schon lange kein Kirmes-Klamauk mehr, sondern ein anerkanntes therapeutisches Mittel. Natürlich ist noch nicht jeder, der sich Hammer und Meißel kauft, auch gleich ein begabter Bildhauer. Damit will ich sagen, dass Hypnose ein großartiges Werkzeug ist, um therapeutische Ziele zu erreichen, aber nicht jeder der Hypnose anbietet bringt auch die Voraussetzungen mit die Probleme zu erkennen und zu analysieren. Dabei ist besonders wichtig, auch die eigenen Grenzen zu kennen und einzuhalten.

Ich habe mich in meinem sozialwissenschaftlichen Studium auf Rehabilitation und Gesundheit mit dem Schwerpunkt auf Suchttherapie fokussiert und habe viele Erfahrung in der klinischen Arbeit mit psychisch kranken Menschen in der Psychiatrie sammeln können. Diese Erfahrungen und das akademische Wissen geben mir die Möglichkeit einzuschätzen wie ich jemandem helfen kann und an welchem Punkt vielleicht doch lieber ein Psychiater oder Psychologe hinzugezogen werden sollte.

Also, zurück zur eigentlichen Frage, ob man an Hypnose glauben muss: Nein, muss man nicht, aber die Beziehung zwischen Hypnotiseur und Patient muss stimmen (genauso wie bei einem Psychologen). Nicht jeder Hypnotiseur passt zu jedem Patienten, das hängt zu einem großen Teil von der individuellen Sympathie beider Parteien ab. Natürlich ist auch jeder Mensch unterschiedlich empfänglich und reagiert in verschiedenen Lebensphasen auch unterschiedlich auf eine Hypnose. Das heißt, dass es schwer abzuschätzen ist, wie viele Sitzungen und Zeit es braucht, um ein bestimmtes Problem zu lösen.

 

Der folgende Link führt zu einer Studie der Uni Tübingen.

https://homepages.uni-tuebingen.de//revenstorf/prasent.htm

Tiefenentspannung und Stressabbau

Möchten Sie manchmal einfach deinem Alltag entfliehen und eine Auszeit nehmen?

Gönnen Sie Ihrer Seele einen Kurzurlaub und lassen Sie Sorgen und Ängste hinter sich. Begeben Sie sich auf eine wundervolle Reise in Ihr Unterbewusstsein und genießen Sie die absolute Entspannung des Körpers und des Geistes. Machen Sie eine positive Erfahrung, die den Körper mit neuer Kraft und Energie betankt. Sie müssen nichts dazu beitragen, meine Stimme wird Sie in einen wunderbaren Traum begleiten und gemeinsam lassen wir neue Welten in der Phantasie entstehen. Die Erlebnisse auf dieser Reise werden Ihnen helfen, das Wohlbefinden langfristig steigern und Ihrer inneren Mitte näherzukommen.  

In einem ausführlichen Vorgespräch können Sie mir genau Ihre Wünsche mitteilen, die ich dann in einer individuellen Hypnose für Sie umsetzte. Um tief in die Phantasie und das Unterbewusstsein eintauchen zu können, dauert die hypnotische Reise mindesten 90 Minuten. Sie dürfen in dieser Zeit einfach mal die äußere Kontrolle abgeben und den magischen Bildern der Phantasie folgen.

Achten Sie auf sich, damit Sie stark und belastbar für den Alltag bleiben.

Blockaden lösen

In unserem Buch des Lebens stehen viele Geschichten geschrieben. Manche von ihnen sind traurig, andere fröhlich, voll Glück oder Tragik, doch alle lassen uns wachsen und lernen. Manche Dinge wiederholen sich immer wieder und lassen uns über ihre Ursachen nachdenken, einige unserer Verhaltensmuster können wir uns selbst nicht erklären. Die Ursachen liegen häufig tief in unserer Psyche verborgen. Mit Hypnose ist es möglich diese Blockaden aufzuspüren und alte Knoten zu lösen. Sie hilft dabei Ziele leichter zu erreichen, Pläne umzusetzen und in ein befreiteres Leben zu starten.

Schlafstörungen? - Endlich wieder durchschlafen!

Sehnen Sie sich danach endlich mal wieder voller Harmonie und innerem Frieden durchschlafen zu können? Fällt es Ihnen schwer abends zur Ruhe zu kommen und die Gedankenspiralen zu unterbrechen?

Mit Hypnose ist es möglich wieder entspannter durchzuschlafen und die Träume positiv zu beeinflussen. Wir alle brauchen erholsamen Schlaf, um den Belastungen des Alltags gewachsen zu sein und unser Immunsystem zu stärken.  Ich helfe Ihnen gern dabei wieder gesund und natürlich durchschlafen zu können und dadurch auch frisch, erholt und voller Tatendrang in den Tag zu starten. 

Zwänge und Gewohnheiten ablegen

Mit Hypnose lassen sich Zwänge und unerwünschte Verhaltensmuster eindämmen und durch neu erlernte Muster ersetzen. Im Kombination mit klassisch kognitiven Therapieansätzen werden so schnelle und dauerhafte Verbesserungen des Befindens erzielt.

Ä  ngste

Wir alle tragen Ängste in uns, mit den meisten können wir gut umgehen. Doch manchmal werden Ängste so groß, dass sie unser gesamtes Denken dominieren und uns im Alltag einschränken.

Bevor diese Ängste zu einer schweren Angststörung heranwachsen, können Sie schon etwas dagegen unternehmen und die Kontrolle über Ihr Denken und Handeln zurückgewinnen. Lassen Sie sich nicht weiter von der Angst einschränken und lassen Sie wieder Freiheit und Leichtigkeit in Ihr Leben.

 

Mit einer Kombination aus Hypnose und fachlich kompetenter Beratung lassen sich schon nach einer Sitzung deutliche Verbesserungen im Befinden erzielen.

 

Angst zu haben ist keine Schwäche, doch sie zu überwinden wird dir unbändige Stärke verleihen! 

Motivation

Wir setzen uns Ziele und versuchen diese auch in die Tat umzusetzen, doch häufig fehlt uns der Antrieb dies auch in voller Konsequenz zu tun. Das muss nicht so bleiben! In Motivationshypnosen ist es möglich die Blockaden loszulassen, die uns daran hindern unsere Ziele zu erreichen. Dabei ist es nebensächlich, ob es darum geht endlich wieder aktiver oder fitter zu werden, uns einem längst fälligen Gespräch zu stellen, eine Prüfung zu bestehen oder einfach Dinge anzupacken, die schon viel zu lange liegen.

Mit den ersten Sonnenstrahlen füllt sich unser Vitamin D Depot im Körper wieder auf, der Stoffwechsel wird angeregt und wir fühlen uns voll Tatendrang. Dies ist der beste Zeitpunkt endlich entspannt Gewicht zu verlieren oder neue Motivation für Sport und Freizeitaktivitäten zu gewinnen. Motivationshypnosen helfen dabei Ziele ohne Stress zu erreichen. 

Naschattacken loswerden...

Die kleine Gewichtsreduktion zur Bekämpfung von Nasch- und Snackattacken...  In einer Hypnosesitzung reduziere ich das Verlangen nach Süßspeisen und mache Ihnen Lust auf Obst und Gemüse. Dabei behalten Sie natürlich die Lust am Essen und die Freude am Genuss. Ich wirke nur gezielt auf die Lebensmittel ein, die Sie reduzierter verzehren wollen. In einem persönlichen Vorgespräch am Telefon erfrage ich bereits was genau Sie reduzieren möchten. Bei einigen ist es die abendliche Tafel Schokolade, bei anderen Kuchen oder Chips... Ich erstelle dann eine ganz individuelle Hypnose, damit Sie das bestmögliche Ergebnis erreichen. Im Unterbewusstsein werden dann die alten Gewohnheiten durch neue Ziele ersetzt, die Lust auf Schokolade verwandelt sich so in eine Lust auf Obst oder Gemüse. Auch hier haben Sie natürlich freie Hand mir Ihre Wünsche mitzuteilen.

 

Der nächste Sommer kann kommen!

Abnehmen ohne Stress und Hunger 

Unser Essverhalten ist in unserem Unterbewusstsein verankert und genau dort setzt Hypnose mit Suggestionen und Veränderung von alten Gewohnheiten an. In drei Sitzungen wird eine neue, bewusstere Ernährung verankert, die Entscheidung für einen neuen Weg wird gefestigt und Stressbewältigungstraining hilft vor Rückfällen in alte Verhaltensmuster. Dabei ist egal, ob Sie nur ein paar Pfunde für die Sommerfigur abwerfen wollen oder Sie sich schon lange damit beschäftigen dauerhaft abzunehmen. In drei Sitzungen lässt sich bereits eine fundierte Basis schaffen, um auch tief verankerte Fehlernährungsproblematiken loszulassen. Das oft jahrelang antrainierte Essverhalten wird dabei systematisch umgestellt.

 

Bei besonders ausgeprägten Fällen von Übergewicht und dem Wunsch schnell deutliche Ziele zu erreichen, biete ich auch ein hypnotisches Magenband an. Die Erfolge meiner Patienten mit hypnotischem Magenband sind beeindruckend und schon wenige Tage nach der letzten Hypnosesitzung deutlich messbar.

Immer mehr Menschen weltweit leiden unter den Folgen von Übergewicht. Der folgende Link führt zu einem Artikel, der diese Folgen sehr klar beschreibt.

Hypnotisches Magenband

Mit einem hypnotischen Magenband ist es möglich in kurzer Zeit deutliche Gewichtsreduktion zu erreichen. Wie bei einem operativ eingesetzten Magenband oder einem Schlauchmagen, verringern wir gemeinsam die Portionsgrößen Ihrer Mahlzeiten so, dass Sie ganz bequem und natürlich Gewicht verlieren. In drei Einzelsitzungen besprechen wir ausführlich wo Ihre individuellen Herausforderungen und Ziele liegen und ich verankere das neue Esseverhalten tief in Ihrem Unterbewusstsein. Dabei ist mir eine Kombination klassisch-kognitiver Therapieansätze mit der eigentlichen Hypnose sehr wichtig.  

Neben den körperlichen Ursachen des Übergewichts, beschäftigen wir uns in einer Sitzung auch ausführlich mit möglichen psychischen Ursachen und lösen alte Blockaden, die Sie vielleicht daran gehindert haben in der Vergangenheit Ihren Ballast abzuwerfen.   

In meinem Studium der Sozialen Arbeit habe ich mich ausführlich mit den klassischen Ansätzen Adipositas zu therapieren beschäftigt und freue mich daher ein Konzept anbieten zu können, welches sowohl medizinische, als auch alternative Ansätze beinhaltet. So kann eine ganzheitliche Erneuerung des Essverhaltens und der Einstellung hierzu erreicht werden.    

Stress

Stress abbauen und die innere Mitte finden...
Oft merken wir selbst gar nicht was genau Stress in uns auslöst. Diese Stressoren lassen sich mit Hypnose prima aufspüren und ausschalten. Dieser unterdrückte Stress kann uns unbehandelt krank machen und raubt uns wichtige Energie. In der heutigen Zeit wird von uns erwartet im Job Höchstleistungen zu bringen, liebevolle Eltern zu sein und verständnisvolle Partner. All das können wir aber nur leisten, wenn wir auch auf uns selbst achten. Burnout und vielen anderen psychosomatischen Krankheiten lässt sich vorbeugen. Hypnose hilft dabei Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen.

Rückführung (Regression)

Zeit ist relativ...
Im täglichen Leben nutzen wir nur einen Bruchteil unseres Gehirns und genau so verhält es sich auch mit unseren Erinnerungen. Bewusst können wir nur auf einen Bruchteil unserer Erinnerungen zugreifen, doch die richtige Fragestellung führt dazu, dass wir uns ohne Probleme noch an die Wohnzimmerlampe bei Oma erinnern, die wir mit fünf Jahren das letzte Mal gesehen haben. Allerdings erinnern wir uns an weit mehr als nur Lampen aus der Kindheit, wenn jemand die richtigen Fragen stellt... Rückführungen an Schlüsselereignisse in frühester Kindheit oder in ein früheres Leben können viele Probleme lösen, die wir jetzt mit uns herumtragen.

 

Gerade im Frühling, in der Zeit des Erwachens, fragen wir uns instinktiv häufig nach unseren Ursprüngen, so wie wir uns in der dunklen Jahreszeit auch mit der eigenen Vergänglichkeit auseinandersetzen. Die Zeit des Frühlingsmondes eignet sich perfekt, um in das eigene Unterbewusstsein einzutauchen und längst vergessene Erlebnisse wieder ins Bewusstsein zurück zu rufen. Details aus frühester Kindheit oder Erlebnisse aus einem früheren Leben können dabei helfen unser Handeln im Hier und Jetzt zu reflektieren und Herausforderungen leichter zu meistern. Besonders bei wiederkehrenden Träumen liegt der Schlüssel zur Erkenntnis häufig tief in der Vergangenheit begraben.

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit diesem Thema und bin immer wieder begeistert, wie positiv auch anfänglich skeptische Menschen auf das Erlebnis einer Rückführung reagieren.

 

Es gibt unterschiedliche Methoden und Wege eine Rückführung einzuleiten. Eine hypnotische Rückführung wird als "Regression" bezeichnet, dabei spielt es keine Rolle, ob man zurück in die Kindheit oder in ein früheres Leben reist. Durch tiefe Meditation oder Hypnose wird ein leichter Tracezustand erreicht, in dem wir einen Zugang zu unserem Unterbewusstsein haben. Durch gezielte Fragestellungen erinnern wir uns dann an längst vergangene Zeiten. Dabei ist eine ständige Kommunikation von großer Bedeutung. Ich nehme mir gern viel Zeit für Rückführungen, da sich Bindungsstrukturen, die denen im heutigen Leben ähneln, manchmal erst nach genauerer Betrachtung  offenbaren. Eine Rückführung ist ein ganzheitliches Erlebnis, das noch lange nachwirkt und seinen positiven Effekt lange aufrecht erhält.  

Raucherentwöhnung in drei Sitzungen

Warum dauert die Raucherentwöhnung drei Sitzungen, wo es doch nur so wimmelt von Angeboten, die in 60 Minuten Rauchfreiheit bewerben? 

 

Ganz einfach: eine Hypnose braucht 48 Stunden Einwirkzeit bevor sie sich richtig entfaltet. Das heißt, dass das Rauchverlangen noch zwei Tage lang recht stark sein kann und es am Kunden liegt diese Zeit ohne Zigaretten zu überstehen. Ich selbst habe in drei Sitzungen aufgehört zu rauchen und möchte diesen Komfort gern an Sie weitergeben. Die drei Termine sollten möglichst innerhalb einer Woche stattfinden. Am ersten Tag kann es noch zu einem geringen Rauchverlangen kommen, aber ein Rückfall kann ja noch in den beiden weiteren Sitzungen ausgebügelt werden. Entgültig Nichtraucher sind die meisten schon nach zwei Sitzungen, die dritte dient dazu die neue, gesunde Einstellung zu sich und seinem Körper zu verfestigen.

 

In einem ausführlichen Vorgespräch erfrage ich die persönliche Motivation, die zu der Entscheidung geführt hat mit dem Rauchen aufzuhören. Ich passe dann die Hypnosetexte individuell an, damit jeder das optimale Ergebnis erreicht.

Schmerzreduktion

Sie müssen einen chronischen Schmerz nicht erdulden und lernen damit zu leben, denn es gibt Möglichkeiten die Schmerzen loszulassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob nur ein kleiner Bereich von Schmerzen befreit werden soll oder der ganze Körper. Zahnärtze arbeiten schon lange mit der schonenden Methode der hypnotischen Betäubung.

Chronische Schmerzen

Chronische Schmerzen werden nach einiger Zeit auch zu einer psychischen Belastung...
Durch dauerhaften Schmerz, werden wir psychisch und emotional weniger belastbar. Das führt dazu, dass wir leichter gereizt sind und unsere sozialen Beziehungen leiden. So entsteht im schlimmsten Fall eine Spirale aus Schmerzen, Depressionen und sozialer Isolation... Hypnotherapie hilft dabei, diesen Teufelskreis zu durchbrechen und eine dauerhafte Verbesserung der Gesamtsituation zu erzielen. Schmerzen werden gelindert und die psychische Belastbarkeit wird wieder gestärkt. 

Entscheidungshilfe

Das Leben in Balance zu halten ist eine Kunst. Die individuellen Möglichkeiten in uns zu entfalten, stellt uns auch vor immer neue Herausforderungen und Entscheidungen, die zu treffen sind. Vor ein bis zwei Generationen war es häufig schon früh klar, in welche Richtung der jeweilige Lebensweg gehen würde. Natürlich gab es Probleme und Hindernisse, aber die grobe Richtung war vorgegeben. Heute haben wir einen ganzen Strauß an Möglichkeiten an der Hand und es fällt schwer sich sicher zu sein, dass man auch die optimale Lösung gefunden hat. Das Unterbewusstsein weiß häufig sehr gut was wir wirklich brauchen und wollen. Seinem Rat zu folgen hilft und ausgeglichener, glücklicher und erfolgreicher durchs Leben zu gehen.

Depression

DEPRESSIONEN? – Hypnose unterstützt Sie dabei wieder neuen Lebensmut und neue Kraft zu schöpfen.

 

Depressionen haben ihren Ursprung oft tief in unserem Unterbewusstsein und genau dort setzt eine Hypnosebehandlung an. Die Auslöser der Depression oder der depressiven Verstimmung können gezielt und schnell aufgespürt und bearbeitet werden. In konventionellen gesprächstherapeutischen Ansätzen dauert es oft deutlich länger eine positivere Lebenseinstellung in den Betroffenen zu wecken, als dies bei hypnotischen Ansätzen der Regelfall ist.

Die Behandlung von Depressionen mit Hypnosetherapie macht allerdings nur Sinn, wenn sich noch keine schwere chronische Depression oder suizidale Gedanken entwickelt haben. Dann rate ich dringend dazu einen Psychologen oder Psychiater aufzusuchen. Als Unterstützung der klinischen oder ambulanten Behandlung durch einen Psychologen oder Psychiater kann Hypnosetherapie dann im Laufe der Therapie zusätzlich eingesetzt werden und den Genesungsprozess beschleunigen. 

Selbstbewusstsein steigern

Wir leben in einer leistungsorientierten Gesellschaft, die uns täglich mit unseren eigenen Grenzen konfrontiert, daher haben wir ständig das Gefühl nicht genug zu leisten oder den Ansprüchen unserer Mitmenschen nicht zu genügen. Durch diesen stetigen Leistungsdruck in der Berufswelt und im Privatleben fühlen wir uns leicht ausgelaugt und gestresst. Diesen Frust projiziert man leicht auf sich selbst, was dem eigenen Selbstwertgefühl oft nicht guttut.

Ich helfe Ihnen gern dabei, sich wieder mit sich selbst zu versöhnen und sich wohl in Ihrem Körper zu fühlen. In einer individuell gestalteten Hypnose erinnere ich Sie wieder an Ihre Stärken und Fähigkeiten, damit Sie wieder selbstbewusst und energiegeladen durchstarten können. Dabei können wir gemeinsam Ihren ganz persönlichen Wohlfühlort kreieren oder auch auf eine Phantasiereise gehen, die Ihre Kraftreserven wieder auffüllt und das Wohlbefinden langanhaltend steigert. 

Das biopsychosoziale Model

Das biopsychosoziale Krankheitsmodell beschreibt eindrucksvoll, dass sich psychische, physische und soziale Faktoren in Wechselwirkung zueinander befinden. Wer chronische Schmerzen hat, hat auch psychischen Stress, das führt häufig zu sozialer Isolation. Gerade bei chronifizierten Schmerzen wird seit den 1970er Jahren (G.L. Engel) mit diesem Modell gearbeitet und gelehrt. Damit Schmerzen nicht zu Depression und Isolation führen, ist es wichtig diesen Teufelskreis zu durchbrec...hen. Selbstachtsamkeitstraining und ein bewussterer Umgang mit uns selbst, bewahrt uns davor in diese Spirale abzugleiten. Ich lege viel Wert darauf alle diese Faktoren in meine Arbeit zu integrieren, um ein nachhaltig positives Ergebnis zu erreichen. So berichten mir meine Kunden häufig, dass sich nicht nur die behandelten Probleme gelöst haben, sondern auch andere Bereiche im Leben wieder als positiver empfunden werden. Wenn die Beziehung wieder gut läuft, fällt auch der Umgang mit Kollegen wieder leichter, wir gehen mehr raus und sind aktiver.

 

Astralexkursion

Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren intensiv mit dem Phänomen der Astralexkursion. Da mich nun auch immer häufiger Patienten fragen, ob ich diese anleiten kann, habe ich mich dazu entschlossen, mein Wissen mit Ihnen zu teilen.
„Astralexkursion“ bezeichnet das Verlassen des physischen Körpers. Anders als bei einer Rückführung, verlässt man jedoch nur die räumliche Dimension, nicht die zeitliche. Oftmals werden Astralexkursionen mit Nahtoderlebnissen verglichen. Obwohl sich beide Erlebnisse ähneln, gibt es doch einige gravierende Unterschiede. Bei beiden Erlebnissen verlässt man den physischen Körper und kann diesen von außen betrachten. Bei einem Nahtoderlebnis bekommen die Betroffenen dann häufig einen Eindruck von dem was uns nach dem irdischen Leben erwartet. Diese Tür öffnet sich während einer Astralexkursion nicht, dafür kann man sich völlig losgelöst vom Raum bewegen.
 

Runen

Runen haben schon den Wikingern geholfen ihren Lebensweg zu finden. Ich bin mit den uralten Mythen und Legenden rund um die nordischen Götter aufgewachsen und frage die Runen in schwierigen Lebensphasen oft nach Rat. Sie helfen mir mich auf Prüfungen vorzubereiten oder meine Ziele deutlicher vor mir zu sehen, sie warnen mich vor bevorstehenden Herausforderungen und verleihen mir Hoffnung in dunklen Zeiten. Leider hat die Geschichte den Runen ein schlechtes Image verliehen, das ihnen nicht gerecht wird. Ich teile meine Erfahrung gern mit Ihnen und führe Sie gern ein in die mystische Welt rund um Runenorakel und alte Götter. Die Runen haben ihr uraltes Wissen über das Vergangene, das Gegenwärtige und das Zukünftige nie verloren, doch erinnern sich nur noch wenige an diese wundersame Schrift, die so Vieles preiszugeben vermag.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Julia Lück